Kulturrat Österreich >

KSVF

Unterstützungsfonds im KSVF

  • von

(Information vom 19.12.2019) Im Bemühen, den KSVF flexibler zu machen, wurden die Richtlinien für den Unterstützungsfonds im KSVF überarbeitet. Was hat sich geändert? Und eine Einschätzung des Kulturrat Österreich.

Für eine weitere Reform des Künstler_innen-Sozialversicherungsfonds

  • von

(Pressemitteilung vom 7. Juni 2019) Der Kulturrat Österreich hat erneut konkrete Vorschläge zur Verbesserung im Rahmen des kontinuierlichen Reformprozesses des KSVF formuliert, um dem Grundgedanken einer umfassenden sozialen Absicherung für möglichst viele Kunst-, Kultur- und Medienschaffende näher zu kommen.

Zweiteilige Studie erschienen

  • von

(Pressemitteilung vom 25. Jänner 2018) Die Ergebnisse der Studien untermauern viele Forderungen des Kulturrat Österreich und stellen unsere Arbeit in einen größeren arbeits- und sozialrechtlichen Kontext.

Ein Jahr Unterstützungsfonds im KSVF

  • von

(Pressemitteilung vom 2. August 2016) Hilfe in nur sehr begrenztem Ausmaß. Kulturrat fordert: Novellierung des Gesetzes und der Richtlinien.

KünstlerInnen | Sozial | Versichert

  • von

(Infotour 2015) Was Sie schon immer über KSVF und SVA wissen wollten. Eine Veranstaltungsreihe des Kulturrat Österreich in Kooperation mit den PartnerInnen an den Veranstaltungsorten

Müssen KünstlerInnen künftig Hasen mästen?

  • von

(10. Dezember 2014, Pressemitteilung) Müssen KünstlerInnen Hasen mästen, um gleiche Arbeitslosenrechte wie LandwirtInnen zu erhalten? Nationalrat beschließt heute und morgen künstlerInnenrelevante Gesetze.

Geplante KSVFG-Novelle 2014

  • von

(Pressemitteilung vom 25. November 2014) Kulturrat Österreich begrüßt Verbesserungen im KünstlerInnensozialversicherungsfonds-Gesetz, vermisst aber erneut systematische Änderungen. Die Reduktion der SAT- und Kabelrundfunk-Abgaben um weitere drei Jahre ist alarmierend.